Reha-Ziele

Die Vereinbarung von Reha-Zielen ist für die Therapieplanung und die Bewertung des Reha-Erfolgs und damit auch für die Leistungsbeurteilung wichtig. Es gehört inzwischen zum Standard, die Therapieziele partizipativ mit dem Rehabilitanden zu erarbeiten. Dies erhöht die Zufriedenheit auf beiden Seiten und dient dem Rehabilitationserfolg. Bei der Klärung von Reha-Zielen sollten immer auch berufliche Ziele bzw. die berufliche Situation angesprochen werden, selbst wenn der Rehabilitand glaubt, kein Anliegen in dieser Richtung zu haben. Sind die Ziele festgelegt, sollten sie auch den anderen Berufsgruppen gegenüber kommuniziert werden.

Ausführliche Informationen rund um die Partizipative Zielvereinbarung (Hintergründe, konkretes Vorgehen, Arbeitsmaterialien und Praxisbeispiele) bekommen Sie im Arbeitsbuch Reha-Ziele.

 

Stand 12/2018